www.Norton-Commando.ch


Upgrades



Elektronische Zündung: ( 750 und 850 )

Um die mehrfach beschriebenen Unzulänglichkeiten der konventionellen Zündung zu eliminieren, empfielt sich der Einbau einer elektronischen Zündung. Diverse Modelle sind verfügbar. Die bekanntesten sind Boyer Bransden, Pazon, und allenfalls auf einem Oldtimer Teilemarkt, Lucas RITA. Der Einbau ist nichts für Bastler. Überlassen Sie diesen Ihrem Norton Händler.


Alter Luftfilter: ( 850 )

Auch hierzu gibt es mehrere Berichte wonach der schwarze Plastik Luftfilter der Leistung nicht gerade zuträglich ist. Bereits kurz nach Erscheinen der MKIA bzw. MkIIA Modelle wurden die Plastikluftfilter gegen den alten Metall-Luftfilter getauscht. Der alte Metall-Luftfilter inkl. allen Anbauteilen kann bei den bekannten Quellen bestellt werden. Da aber die Hauptdüse angepasst werden muss, ist auch dies ein Job für den Norton Händler Ihres Vertrauens.


Peashooter Auspuff: ( 850 )

Sollte tatsächlich noch eine Norton mit Black Cap Schalldämpfer im Umlauf sein, so sei hier der Umbau auf die Peashooter Auspuffanlage zu empfehlen. Zusammen mit dem alten Luftfilter und neuer Bedüsung dürften sich ein paar bislang versteckte Pferdestärken bemerkbar machen. Abgesehen davon passen Peashooter optisch besser zu einer Commando und tragen dazu bei dass es nur einen Ton gibt, nämlich Nor-Ton. Auch hier müssen die Hauptdüsen angepasst werden, daher: Norton Händler.


Krümmer ohne Ausgleichsrohr: ( 850 )

Diese, mit dem 850er Motor eingeführte " Verbesserung" ist nicht ganz unumstritten. Gewiss gelang es durch das Ausgleichsrohr die akustischen Emissionswerte zu senken. Berichte wonach das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich durch das Ausgleichsrohr leicht angehoben wurde, konnten aber nie bestätigt werden. Hier steht das persönliche Gusto im Mittelpunkt. Wer die Originalität liebt, sollte die Krümmer mit Ausgleichsrohr dran lassen. Wer den Nor-Ton liebt, wird sich für Krümmer ohne Ausgleichsrohr entscheiden.


Scheibenbremsen: ( 750 und 850 )

Dazu fehlen dem Autor die Erfahrungen. Allenfalls können hier andere Norton Commando Begeisterte Ihre Erfahrungen mit den diversen erhältlichen Scheibenbrems Kits wiedergeben.


Primary Belt Drive: ( 750 und 850 )

Gerne gibt der Autor an dieser Stelle die Erfahrungen anderer Commando Rider wieder.


Mk III Vernier Isolastic Assembly: ( 750 und 850 )


Dazu fehlen dem Autor die Erfahrungen. Hier können andere Norton Commando Begeisterte Ihre Erfahrungen wiedergeben.